Ballett Videos


AUSWAHL TREFFEN

SUCHE STARTEN



Schwanensee


Tschaikowsky-Klassiker in der Choreographie von Ray Barra nach Marius Petipa: Prinz Siegfried ist ein labiler junger Mann, der den politischen und gesellschaftlichen Ansprüchen, die seine Stellung an ihn stellt, nicht entsprechen will. Er flüchtet in Traumwelten, in denen die Schwäne, die geliebte Odette, ihr böses Double Odile und der Zauberer Rotbart ihr Spiel mit ihm treiben.

Schwanensee
Ballett von Marius Petipa, Neufassung von Ray Barra

Neuinszenierung beim Bayerischen Staatsballett am 22. März 1995 im Nationaltheater München

Odette/Odile: Lucia Lacarra
Prinz Siegfried: Cyril Pierre
Rotbart: Nour El Desouki
Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts

Das Bayerische Staatsorchester. Musikalische Leitung: Michael Schmidtsdorff



Video
Video  Quicktime LOW Quality HIGH Quality SUPER Quality
Video  Windows LOW Quality HIGH Quality SUPER Quality
Schwanensee: Cyril Pierre, Lucia Lacarra


Der Sturm

Das Werk erzählt die Geschichte von Prospero und seiner Tochter Miranda, vom Luftgeist Ariel und dem bösen Sklaven Caliban, erzählt von Raub, Verrat, Großzügigkeit und Verzeihen - vor allem aber von der Liebe zwischen Miranda und Ferdinand, die eine zerrissene Familie wieder vereint.

Großes neoklassisches Handlungsballett auf Spitze in einem wandlungsfähigen, modernen Bühnenbild und Kostümen, die
die Shakespeare-Zeit zitieren.


Staatsballett.TV
Der Sturm


Trailer Bayerisches Staatsballett

Das Bayerische Staatsballett stellt sich vor...

Video
Video  Quicktime HIGH Quality SUPER Quality
Video  Windows HIGH Quality SUPER Quality
Schwanensee: Natalia Kalinitchenko, Marlon Dino, Foto:TK


Le Corsaire


Die von Ivan Liska rekonstruierte Version dieses Klassikers ist ein Tanz- und Ausstattungsfest, das die grandiose choreographische Erbschaft von Marius Petipa entfaltet und uns gleichzeitig den Charme und abenteuerlichen Witz der Geschichte um den Piraten Konrad und seine wieder und wieder entführte Geliebte Medora eindrucksvoll vor Augen führt.

Uraufführung Le Corsaire am 26. Januar 2007 beim Bayerischen Staatsballett im Nationaltheater München

Choreographie: Marius Petipa, Ivan Liska

Musik: Adolphe Adam, Léo Delibes

Das Bayerische Staatsorchester, Musikalische Leitung: Myron Romanul

Lisa-Maree Cullum (Medora), Natalia Kalinitchenko (Gulnara), Lukas Slavicky (Konrad), Tigran Mikayelyan (Ali), Alen Bottaini (Birbanto), Cyril Pierre (Lankedem), Vincent Loermans (Pascha), Séverine Ferrolier, Sherelle Charge, Zuzana Zahradnikova (Pas des Odalisques)

Video
Video  Quicktime LOW Quality HIGH Quality SUPER Quality
Video  Windows LOW Quality HIGH Quality SUPER Quality
Le Corsaire: Jardin Animé


La Bayadère


Exotisches Märchen, Psychodrama und Tanzfest in einem. Die Priesterin - die "Bayadère" - Nikija und der "tapfere Krieger" Solor. Heiratsanspruch, Mordanschlag, Erdbeben, Apotheose.

Deutsche Erstaufführung La Bayadère von Marius Petipa am 24. März 1998 beim Bayerischen Staatsballett im Nationaltheater München

Choreographie: Patrice Bart nach Marius Petipa/trad.

Das Bayerische Staatsorchester. Musikalische Leitung: André Presser

Lisa-Maree Cullum (Nikija), Roman Lazik (Solor), Peter Jolesch (Großer Brahmane), Sherelle Charge (Gamzatti)

Video
Video  Quicktime LOW Quality HIGH Quality SUPER Quality
Video  Windows LOW Quality HIGH Quality SUPER Quality