Ensemble

Alisa Bartels
Volontärin

Alisa Bartels stammt aus Leverkusen und erhielt ihre Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Sie tanzte im Ensemble des Berliner Staatsballetts unter anderem in La Bayadère.
Mit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist sie Volontärin des Bayerischen Staatsballetts und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts II.
Alisa Batels. ©Sascha Kletzsch

Nagisa Hatano
Volontärin

Nagisa Hatano wurde in Aichi-ken, Japan geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Kumiko Kamiya Ballet School und der Liaoning Ballet Academy, China.
2012 gehörte sie zu den Top-Finalisten des Youth America Grand Prix. Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Nagisa Hatano Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.

 

Nagisa Hatano © Sascha Kletzsch

Laura Moreno Gasulla
Volontärin

Laura Moreno Gasulla stammt aus Spanien. Sie begann Ihre Ausbildung am Estudio de Danza Lucía Oms de Benicarló und schloss diese 2013 am Tanzkonservatorium in Valencia ab.
Seit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist sie Volontärin und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.

Laura Moreno Gasulla. ©Sascha Kletzsch
Alisa Scetinina
Volontärin


Alisa Scetinina wurde in Riga, Lettland geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Riga Choreographic School und später an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München.
Seit der Spielzeit 2012/13 tanzt sie im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.
Alisa Scetinina © Sascha Kletzsch
Marta Navarrete Villalba
Volontärin


Marta Villalba ist Spanierin. Sie begann ihre Ausbildung am Konservatorium Carmen Amaya und schloss diese 2012 an der Royal Ballet School in London ab. Sie tanzte im Corps de ballet des Royal Ballet unter anderem in Dornröschen, Manon, Der Nussknacker und Romeo und Julia.
Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Marta Villalba Volontärin und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.
Marta Navarrete Villalba © Sascha Kletzsch

Sebastian Goffin
Volontär

Sebastian Goffin wurde in London geboren. Seine Ausbildung begann er 2003 an der Elmhurst School for Dance und schloss diese 2008 an der Royal Ballet upper School ab.
Er war in Manon und Giselle mit dem Ensemble des Royal Ballet und in Romeo und Julia beim Birmingham Royal Ballet zu sehen.
Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Sebastian Goffin Volontär und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.

Sebastian Goffin © Sascha Kletzsch
Nicholas Losada
Volontär


Nicholas Losada stammt aus den USA. Seine Ausbildung begann er am Ballettkonservatorium Miami und schloss diese an der San Francisco Ballet School ab. Mit der Compagnie des San Francisco Ballet stand er bereits in mehreren Produktionen auf der Bühne.
In der Spielzeit 2012/13 war Nicholas Losada Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung und tanzt mit Beginn der Spielzeit 2013/14 als Volontär im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.
Nicholas Losada © Sascha Kletzsch

Florian Sollfrank
Volontär


Florian Sollfrank wurde in Weiden in der Oberpfalz geboren. Seine Ausbildung erhielt er an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München. Er stand bereits in rund 20 Matineen der Heinz-Bosl-Stiftung auf der Bühne des Nationaltheaters und unterstützte 2011 das Ensemble des Bayerischen Staatsballetts II.
Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Florian Sollfrank Volontär und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.

Florian Sollfrank © Sascha Kletzsch
Gabriele Radaelli
Volontär

Gabriele Radaelli stammt aus Monza, Italien. Seine Ausbildung begann er an der privaten Tanzschule in Lissone und wechselte 2004 an die Ballett-Akademie der Mailänder Scala. 2012 tanzte er im Corps de ballet der Nationaloper Bukarest. In Mailand tanzte er mit dem Ensemble der Scala unter anderem in Der Nussknacker und La Fille du Pharaon.
Seit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist Gabriele Radaelli Volontär und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II
Gabriele Radaelli. ©Sascha Kletzsch
Lisa Gareis
Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung

Lisa Gareis wuchs in Regensburg auf. Ihre Ausbildung erhielt Sie an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München und war bereits bei den Matineen der Heinz-Bosl-Stiftung im Nationaltheater zu sehen.
Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Lisa Gareis Stipendiatin und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.
 
Lisa Gareis © Sascha Kletzsch
Pauline Simon
Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung

Pauline Simon wurde in Nizza geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München und schloss diese 2013 ab.
Mit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist sie Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung und Mitglied des Bayerischen Staatsballetts II.
Pauline Simon. ©Sascha Kletzsch
Anna-Lena Uth
Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung

Anna-Lena Uth erhielt ihre Ausbildung an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München. 2012 gehörte sie zu den Finalisten des Youth America Grand Prix in Paris. Seit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist Anna-Lena Uth Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts II.
Anna-Lena Uth
Elvis Abazi
Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung

Elvis Abazi stammt aus Tirana, Albanien. Seine Ausbildung erhielt er an der nationalen Ballettschule von Albanien und tanzte später im Ensemble des Balletts der Nationaloper Albanien.
Mit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist er Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung und Mitglied des Bayerischen Staatsballetts II.
Elvis Abazi. ©Sascha Kletzsch
Devon Carbone
Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung


Devon Carbone wurde in New York geboren. Seine Ausbildung erhielt er an der San Francisco Ballet School. Mit dem Ensemble des San Francisco Ballet stand er bereits auf der Bühne.
Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Devon Carbone Stipendiat und tanzt im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II.
Devon Carbone © Sascha Kletzsch

Alexander Bennett
Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung

Alexander Bennett stammt aus Cambridge. Seine Ausbildung erhielt er an der Royal Ballet School in London, die er 2013 abschloss.
Erste Bühnenerfahrungen sammelte er beim Royal Ballett unter anderem in Der Nussknacker und Alice in Wonderland.
Mit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist er Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung und Mitglied des Bayerischen Staatsballetts II.

Alexander Bennett. ©Sascha Kletzsch
Gianmarco Romano
Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung

Gianmarco Romano stammt aus Italien. Seine Ausbildung erhielt er an der Ballett-Akademie der Mailänder Scala und tanzte dort im Corps de ballet unter anderem in Raymonda.
Mit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist er Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung und Mitglied des Bayerischen Staatsballetts II.
Gianmarco Romano. ©Sascha Kletzsch