Die Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters

Die Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters

Die Idee der Akademie

Die Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters wurde im Jahr 2002 gegründet. Sie wurde ins Leben gerufen, um die jahrhundertealte Tradition eines der ältesten deutschen Orchester an junge Musiker weiterzugeben und auf diese Weise die besondere Klangvorstellung und Spielkultur dieses einmaligen Klangkörpers für nachfolgende Generationen lebendig zu halten.

Ziel der Akademie ist das Erlangen von Orchesterpraxis unter professionellen Bedingungen, vor allem in der Opernliteratur mit ihren spezifischen Anforderungen, aber auch im symphonischen Bereich. Auf diese Weise wird unseren Akademisten die Chance geboten, die Arbeitsweise und das außergewöhnlich umfangreiche Repertoire eines der weltweit führenden Opernorchester kennen zu lernen.