FAQs K - L

Ballettsaal im Nationaltheater

Karten

Wo kann ich bestellte und bereits bezahlte Karten abholen, wenn ich zu spät bin?
Die Abendkasse ist in der Regel bis 10 Minuten nach Aufführungsbeginn geöffnet. Danach können nicht abgeholte Karten beim Einlassdienst abgeholt werden.

Gibt es eine Warteliste bei ausverkauften Vorstellungen?
Nein, es werden keine Wartelisten geführt. Sie können aber immer wieder im Internet den aktuellen Stand des Angebotes betrachten: Hier sind alle verfügbaren Karten aufgelistet.

Kann ich Karten umtauschen?
Bezahlte Karten können grundsätzlich nicht zurückgegeben werden. Stellen Sie Karten, die Sie nicht selbst in Anspruch nehmen können, einfach in unsere Kartenbörse.

Wie funktioniert die Nummerierung der Sitz- und Stehplätze; Sind die Plätze Nummer 102 und 104 nebeneinander?
Alle Plätze (Parkett, Rang und Galerie) links in Richtung der Bühne sind in ungerader Reihenfolge, alle Plätze rechts zur Bühne in gerader Reihenfolge nummeriert, d.h. die Plätze mit den Nummern 102 und 104 liegen nebeneinander. Ihre Platznummer ist Ihnen so auch eine Orientierungshilfe.

Kartenstand

Wie finde ich den aktuellen Kartenstand einer bestimmten Vorstellung heraus?

Sie können das Ansageband mit dem aktuellen Kartenstand erreichen unter 089 / 21 85 19 19. Aber eigentlich können Sie den Kartenstand auch hier im Internet nachlesen!

Kartenvorverkauf

Wie lange im Voraus kann man Karten kaufen?
Für alle Vorstellungen ist eine schriftliche Bestellung möglich, die ab drei Monate vor der jeweiligen Veranstaltung bearbeitet wird. Die Reservierungsbestätigung erfolgt schriftlich. Bestellungen mit Kreditkarten-Nummer (mit Gültigkeitsdatum) oder Bank-Einzugsermächtigung können schneller bearbeitet werden. Für schriftlich bestellte Karten wird eine Gebühr von EUR 1,50 je Karte erhoben.

Der telefonische Kartenverkauf (Tel: 089 / 21 85 19 20), der Online-Verkauf im Internet und der Verkauf am Schalter der Tageskasse beginnt zwei Monate vor der jeweiligen Veranstaltung um 10 Uhr. Fällt der Vorverkaufstermin auf einen Sonn- oder Feiertag, beginnt der Schalterverkauf bereits am Werktag davor. Für die telefonische Reservierung und beim Online-Verkauf im Internet wird eine Bearbeitung von EUR 1,50 je Karte erhoben.

Sollten Sie sich kurzfristig entschließen in die Oper zu gehen, gibt es auch die Möglichkeit, an der Abendkasse die noch vorhandenen Karten zu kaufen. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
weitere Informationen hierzu

Wann beginnt der Vorverkauf für die Karten der Vorstellungen für die nächste Spielzeit?
Der Kartenvorverkauf für die nächste Spielzeit beginnt, wie der normale Kartenvorverkauf, schriftlich drei Monate und telefonisch, online oder am Schalter zwei Monate vor der jeweiligen Vorstellung.

Wo kann man überall Karten für Vorstellungen der Staatsoper kaufen?
Tageskasse der Bayerischen Staatsoper (Marstallplatz 5)
Tageskasse des Residenztheaters (Max-Joseph-Platz 1)
Tageskasse des Prinzregententheaters (Prinzregentenplatz 12)
Private Vorverkaufsstellen: Süddeutsche Zeitung Tickets (Ticketboxen ServiceZentrum in der Fürstenfelder Str. 7), Theater- und Konzertkasse Müller (Marienplatz/UG, Stachus/2. UG). Bei den privaten Vorverkaufsstellen können keine ermäßigten Tickets erworben werden.

Gibt es bei geschlossenen Veranstaltungen gar keinen Kartenverkauf?
Auch bei geschlossenen Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, Restkarten an der Abendkasse zu erwerben.

Kommt meine Bestellung per E-Mail an?
Bestellungen per E-Mail werden wie schriftliche Bestellungen gehandhabt. Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung oder Absage, nachdem die Bearbeitung der schriftlichen Bestellung begonnen hat.

Wie funktioniert der Online-Kartenverkauf?
Karten im Internet bestellen: ganz einfach! Je nachdem, ob der Schalter- und Online-Verkauf einer Veranstaltung schon begonnen hat oder nicht, werden Sie beim Klick auf "Ihre Bestellung" entsprechend weitergeleitet:
- entweder zu unserem "Elektronischen Bestellzettel", der wie ein Brief, ein Fax oder eine E-Mail bearbeitet wird (aber viel einfacher und schneller auszufüllen ist als eben solche!)
- oder Sie finden sich in unserer Showsoft-Bestellmaske wieder, in der Sie im Saalplan IHRE Plätze anklicken und SOFORT kaufen können. Diese Karten werden Ihnen dann zugeschickt, oder Sie können sie an der Abendkasse abholen.
Siehe hierzu auch "Kreditkarte", "Kundennummer" und "Lastschrift"

Wie lange ist ein Platz in der Showsoft-Maske reserviert?
Ein im Showsoft-Saalplan reservierter Platz bleibt genau 5 Minuten reserviert. Wird dieses Zeitlimit während des Kaufvorgangs überschritten, wird der Platz wieder freigegeben.

Kreditkarten

Kann man mit EC-Karte / Kreditkarte bezahlen?
Ja. Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden als Zahlungsmittel akzeptiert.
Beim Online-Kartenverkauf werden Ihre Kreditkartendaten nur für einen einzigen Auftrag erfasst. Die Daten werden weder unter Ihrer Kundennummer gespeichert noch für weitere Zahlungsvorgänge genutzt.

Was ist die Kreditkarten-Prüfnummer?
Bisher haben wir lediglich Ihre Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum der Karte bei einer Kreditkartenzahlung (Online-Kartenverkauf ab 1 Monat vor der Vorstellung) benötigt. Die führenden Kreditkarten-Unternehmen wie z.B. MasterCard, American Express und VISA haben sich auf eine Erweiterung der Kreditkartenzahlung geeinigt, die die Zahlung im Internet noch sicherer macht:

Durch die Eingabe der Kreditkarten-Prüfnummer wird der Sicherheitsstandard für Ihre Bestellung erhöht. Die Kreditkarten-Prüfnummer ist eine auf Ihrer Karte aufgedruckte 3-4-stellige Ziffernfolge (also keine Reliefprägung), die im Gegensatz zu Name, Gültigkeitsdauer und Kartennummer nicht auf üblichen Zahlungsbelegen zu finden ist. Diese zusätzliche Abfrage stellt sicher, dass keine betrügerisch erlangten Kreditkartendaten, z.B. von einem weggeworfenen Zahlungsbeleg, missbräuchlich genutzt werden.

Die Prüfnummer wird deshalb auch nicht in unserem System gespeichert, sondern muss bei jeder Bestellung erneut eingeben werden.

Wo finde ich die Prüfnummer auf meiner Kreditkarte?
MasterCard, VISA, Diners Club: Die letzten drei Ziffern der Nummer im Unterschriftsfeld auf der Kartenrückseite.
AmericanExpress: Vierstellige Nummer rechts oberhalb der Prägung auf der Kartenvorderseite

Kundennummer

Wie funktioniert die Kundennummer?
Ihre Kundennummer gilt nicht nur für die Bayerische Staatsoper, sondern auch für das Bayerische Staatsschauspiel, das Staatstheater am Gärtnerplatz und die Bayerische Theaterakademie.

Gerade für den Online-Kartenverkauf ist Ihre Kundennummer außerordentlich hilfreich, da Sie sich ein erneutes Eintippen Ihrer Kundendaten ersparen.

Lastschrift

Kann ich auch per Lastschrift-Verfahren bezahlen?
Möchten Sie beim Online-Kartenverkauf per Lastschrift bezahlen, müssen Sie uns Ihre Bankdaten (BLZ, Kto-Nr. Kontoinhaber und Bank) telefonisch, per Brief, Mail oder per Fax mitteilen, damit diese Informationen in unseren Zusatzdaten unter Ihrer Kundennummer hinterlegt werden können. Diese Zusatzdaten werden aus Datenschutzgründen im Online-Kartenverkauf nicht offen angezeigt. (Anders verhält es sich bei den Kreditkartendaten, die nur für einen einzigen Auftrag gelten und weder beim betreffenden Kunden gespeichert, noch für weitere Zahlungsvorgänge genutzt werden.)

Sind Ihre Kunden-Bankdaten durch uns erfasst, können Sie ungehindert die Zahlart "Lastschrift" auswählen. 

tickets@st-oper.bayern.de, T +49.(0)89.2185 1920, F +49.(0)89.2185 1903, Tageskasse der Bayerischen Staatsoper, Marstallplatz 5, 80539 München