La bohème - Biographies

La bohème: Vittorio Grigolo, Ana Maria Martinez Giacomo Puccini: La bohème La bohème: Ensemble

La bohème

Giacomo Puccini
Giuseppe Giacosa and Luigi Illica

Nationaltheater

Thursday, 06. December 2012

Production


Otto Schenk. Foto: Sabine Toepffer
Otto Schenk
Geboren in Wien; Studium am Max-Reinhardt-Seminar seiner Heimatstadt; begann seine Laufbahn als Schauspieler am Wiener Volkstheater und am Theater in der Josefstadt. 1953 erste Schauspielinszenierungen an Wiener Kellertheatern; Debüt als Opernregisseur 1957 am Salzburger Landestheater. Seit 1966 ständiger Regisseur an der Wiener Staatsoper; Inszenierungen an führenden Opernhäusern wie Mailand, London, New York, München, Hamburg, Berlin. Schauspieler und Regisseur am Wiener Burgtheater und bei den Salzburger Festspielen. Von 1988 bis 1996 Direktor des Wiener Theaters in der Josefstadt. Als Schauspieler und Rezitator weltweit erfolgreich. Inszenierungen an der Bayerischen Staatsoper: La bohème (1969), Simon Boccanegra (1971), Der Rosenkavalier (1972), Die Fledermaus (1974), La traviata (1975), Don Carlo (1975).

Set and Costumes


Rudolf Heinrich
Rudolf Heinrich
Geboren in Halle; Studium der Malerei an der Kunstschule Burg Giebichenstein. Von 1950 bis 1954 Bühnenbildner in Halle; 1953 Engagement an die Komische Oper Berlin durch Walter Felsenstein; 1954 bis 1961 dort Ausstattungsleiter. 1960 Ordentliches Mitglied der Akademie der Künste in Berlin (Ost); 1961 bis 1964 freischaffender Bühnenbildner vor allem in München. 1964 Professor der Bühnenbildklasse der Münchner Akademie der Bildenden Künste. Gasttätigkeit an vielen internationalen Opernhäusern; seit 1967 regelmäßige Zusammenarbeit mit Günther Rennert bei den Salzburger Festspielen und in München. Heinrich verstarb 1975. Ausstattungen an der Bayerischen Staatsoper: Le nozze di Figaro (1968), Ariadne auf Naxos (1969), La bohème (1969), Don Carlo (1975), Antigonae (1975), Tosca (1976).





Marcello


Levente Molnár
Levente Molnár
Levente Molnár was born in Transylvania and grew up in Hungary. He began voice lessons at the age of 14, and was a member of the Opera Studio at the State Opera in Budapest from 2003, making his début there in 2006 as Don Giovanni. As a member of the ensemble at the Budapest State Opera, he continues to expand his repertoire with such roles as Conte Almaviva (Le nozze di Figaro), Malatesta (Don Pasquale) and the title role in Evgeny Onegin. In the autumn of 2008 he made a highly successful début at the Royal Opera House Covent Garden in London as Masetto (Don Giovanni). 2013/14 Season: Belcore (L’elisir d’amore), Peter Besenbinder (Hänsel und Gretel), Sharpless (Madama Butterfly), Paolo Albiani (Simon Boccanegra), Amfortas (Parsifal), Marcello (La bohème).







Sergeant der Zollwache


Rafał Pawnuk