Norma

Norma: Edita Gruberova Vincenzo Bellini: Norma Vincenzo Bellini: Norma. Edita Gruberova, Elina Garanca
Vincenzo Bellini
Felice Romani

Große Ausstattungsoper einerseits: Antikensaga! Krieg zwischen Römern und Galliern. Aber Norma ist "auch" psychologisches, feines Kammerspiel um eine höchst komplexe, in furchtbare Konflikte verstrickte Frau: Norma, Oberpriesterin der Druiden und Geliebte des römischen Statthalters Pollione. Betrogen will diese "Casta Diva", die "keusche Göttin" Rache nehmen. Es endet grausam: Liebestod auf dem Scheiterhaufen! Wahnsinn, Extase und Schönheit des Belcanto total!

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 
Termin

Nationaltheater
Samstag, 18. Februar 2006
Nationaltheater
19.00 - ca. 22.15 Uhr
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten (1 Pause)
Preise M
Freier Verkauf
 
Besetzung

Musikalische Leitung Friedrich Haider
Inszenierung, Bühne, Kostüme und Lichtkonzept Jürgen Rose
Choreographische Mitarbeit Jo Siska
Licht Michael Bauer
Produktionsdramaturgie Peter Heilker
Chöre Andrés Máspero

Pollione Zoran Todorovich
Flavio Markus Herzog
Oroveso Roberto Scandiuzzi
Norma Edita Gruberova
Adalgisa Sonia Ganassi
Clotilde Cynthia Jansen



Das Bayerische Staatsorchester
Der Chor der Bayerischen Staatsoper