Jenufa

Jenufa: Stefan Margita, Karita Mattila Jenufa: Karita Mattila
Leoš Janáček
Leoš Janácek nach Gabriela Preissová

Eine junge Frau liebt leidenschaftlich einen von zwei rivalisierenden Halbbrüdern. Sie wird unehelich schwanger und von ihm verlassen. Der andere würde sie nehmen, das Kind seines stets beneideten Bruders will er nicht. Die Stiefmutter der jungen Frau, die sich um sie wie um eigenes Fleisch und Blut sorgt, sieht nur einen Ausweg: Nach heimlicher Entbindung ertränkt sie das neue Leben im winterlichen Fluss. Mit dem Frühling steht eine Hochzeit an. Doch das Eis taut und gibt die zerstörten Hoffnungen des zurückliegenden Sommers frei. Im Glauben ihr Bestes zu wollen, geleitet von eigenen Enttäuschungen und beeinflusst von einer starren Moral, greift die Küsterin unumkehrbar, dem Schicksal gleich ins Leben ihrer Stieftochter Jenufa ein. Sie lädt schwere Schuld auf sich. Leos Janacek erzählt dies drastisch und illusionslos, jedoch nicht ohne uns musikalisch eine große Verheißung auf das kleine lebbare Glück zu geben.



In tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Diese Vorstellung wird im Rahmen von STAATSOPER.TV live im Internet übertragen.

 
Termin

Nationaltheater
Samstag, 9. März 2013
Nationaltheater
19.00 - ca. 21.30 Uhr
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (1 Pause)
Preise I
Freier Verkauf und Serie 24
 
Besetzung

Musikalische Leitung TomᚠHanus
Inszenierung Barbara Frey
Bühne Bettina Meyer
Kostüme Bettina Walter
Licht Michael Bauer
Choreographische Mitarbeit Zenta Haerter
Chor Sören Eckhoff

Die alte Buryja Renate Behle
Laca Klemen Stefan Margita
Steva Buryja Aleš Briscein
Die Küsterin Buryja Gabriele Schnaut
Jenufa Karita Mattila
Altgesell Christian Rieger
Dorfrichter Christoph Stephinger
Frau des Dorfrichters Jitka Zerhauová
Karolka Laura Tatulescu
Schäferin Angela Brower
Barena Silvia Hauer
Jano Iulia Maria Dan
1. Stimme Golda Schultz
2. Stimme Andrea Borghini



Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper