Billy Budd

Benjamin Britten: Billy Budd Benjamin Britten: Billy Budd
Benjamin Britten
E. M. Forster und Eric Crozier nach der Erzählung von Herman Melville

Seestück als Seelendrama: Sadismus, Verrat, Frustration, Homosexualität und Liebe an Bord des Kriegsschiffes "Indomitable". Ein Symbol für alle (Männer)-Gesellschaften, in denen charakterliche Unzulänglichkeit auf sprachliche Hilflosigkeit trifft. Psychoanalytisch genau zeigen Regisseur Peter Mussbach und der zukünftige Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper, Kent Nagano, die Abgründe der Protagonisten auf. Dieses Werk Benjamin Brittens erschüttert zutiefst: Die See und die Seele sind gefährliche, indomitable, "unbezähmbare" Gegenden. Wer sich hier aufhält, riskiert den Untergang.

In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 
Alle Termine

Nationaltheater
Es wurden leider keine Termine in der Datenbank gefunden. Vergangene Veranstaltungen blättern Sie bitte im Archiv nach.
 
 
Besetzungen