Tannhäuser

Richard Wagner: Tannhäuser Richard Wagner: Tannhäuser Richard Wagner: Tannhäuser
Richard Wagner

Was will der Mann? Lust oder Liebe? Antwort: Beides! Lust hat Tannhäuser bei Venus reichlich genossen. Seine Exzesse dort sind aber nicht kompatibel mit den konservativen Moralvorstellungen jener Gesellschaft, in der er sich singend um Liebe zu Elisabeth bewirbt. Das gibt Ärger ... Tannhäuser: Künstler, Outcast. - Das Schicksal eines Unangepassten als hocherotischer Musikrausch. Wagnerfest!



 
Termin

Nationaltheater
Dienstag, 2. Oktober 2012
Nationaltheater
16.00 - ca. 20.35 Uhr
Dauer: 4 Stunden 35 Minuten (2 Pausen)
Preise K
Freier Verkauf und Serie 21
 
Besetzung

Musikalische Leitung Kent Nagano
Nach einer Inszenierung von David Alden
Bühne Roni Toren
Kostüme Buki Shiff
Choreographie Vivienne Newport
Licht Pat Collins
Chor Sören Eckhoff

Hermann Christof Fischesser
Tannhäuser Robert Dean Smith
Wolfram von Eschenbach Matthias Goerne
Walther von der Vogelweide Ulrich Reß
Biterolf Goran Jurić
Heinrich der Schreiber Kenneth Roberson
Reinmar von Zweter Christoph Stephinger
Elisabeth Anne Schwanewilms
Venus Daniela Sindram
Ein junger Hirt / Vier Edelknaben Tölzer Knabenchor



Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper