La fedeltà premiata

La fedeltà premiata La fedeltà premiata La fedeltà premiata: Ensemble
Joseph Haydn
Libretto nach Giovanni Battista Lorenzi

Dramma pastorale giocoso in drei Akten
Eine Produktion des Opernstudios

In Cuma kann treue Liebe tödlich sein: Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden, die dem Seeungeheuer zum Fraß vorgeworfen werden sollen. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden opfert, kann den Fluch aufheben. Ein solcher jedoch hat sich bisher nicht gemeldet, so steht bereits die Auswahl des zehnten Paares bevor. Doch Treue ist ein rares Gut in Cuma und darum sind die Opfer nicht leicht zu finden: Aus Angst zum treuen Liebespaar des Jahres gewählt zu werden, verstellen sich die Protagonisten, gehen nicht ernst gemeinte Beziehungen ein, wecken falsche Hoffnungen und lösen Enttäuschungen aus…

Joseph Haydn war wohl bewusst, welch Meisterwerk er mit dem heiteren Schäferspiel La fedeltà premiata geschaffen hat: „ich versichere, dass dergleichen arbeith in Paris noch nicht ist gehört worden: und vielleicht eben so wenig in Wienn“, so Haydn in einem Brief an seinen Wiener Verleger. La fedeltà premiata, in dem auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden sind, war wie die meisten Opern Haydns ein Auftragswerk seines langjährigen Arbeitgebers, des Fürstenhauses Eszterházy. Sie wurde am 25. Februar 1781 zur Einweihung des nach einem Brand neu errichteten Opernhauses in Eszterháza uraufgeführt und zählte dort mit 36 Aufführungen zu einer der erfolgreichsten Opern.



In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 
Alle Termine

Es wurden leider keine Termine in der Datenbank gefunden. Vergangene Veranstaltungen blättern Sie bitte im Archiv nach.
 
 
Besetzungen