Elektra

Richard Strauss: Elektra. Agnes Baltsa, Gabriele Schnaut Richard Strauss: Elektra. Agnes Baltsa
Richard Strauss
Hugo von Hofmannsthal

Elektras Vater: ermordet. Ihre Mutter und deren Liebhaber Ägisth sind seine Mörder. Die verwahrloste Elektra will den Vatermord rächen. Sie hat das Beil für die Tat, aber nicht die Kraft. Da erscheint ihr Bruder Orest ... Blechgepanzerte Emotionen! - aufgepeitscht von einem riesigen Orchester. Hochkarätige Sänger. Umjubelte Inszenierung von Herbert Wernicke. Erschütterndes Seelendrama!



 
 
Besetzungen

Musikalische Leitung Asher Fisch
Inszenierung, Bühne, Kostüme, Licht Herbert Wernicke
Chöre Sören Eckhoff

Klytämnestra Waltraud Meier
Elektra Iréne Theorin (14.05.2015, 17.05.2015, 21.05.2015)
Evelyn Herlitzius (16.07.2015, 19.07.2015)
Chrysothemis Ricarda Merbeth (14.05.2015, 17.05.2015, 21.05.2015)
Adrianne Pieczonka (16.07.2015, 19.07.2015)
Aegisth Ulrich Reß
Orest Günther Groissböck
Ein alter Diener Peter Lobert
Der Pfleger des Orest Tareq Nazmi
Die Aufseherin Katja Pieweck (14.05.2015, 17.05.2015, 21.05.2015)
Irmgard Vilsmaier (16.07.2015, 19.07.2015)
Erste Magd Okka von der Damerau
Dritte Magd Heike Grötzinger
Zweite Magd Angela Brower
Vierte Magd Golda Schultz
Fünfte Magd Hanna-Elisabeth Müller (14.05.2015, 17.05.2015, 21.05.2015)
Eri Nakamura (16.07.2015, 19.07.2015)



Bayerisches Staatsorchester