Limb's Theorem

Limb's Theorem von William Forsythe Limb's Theorem: Séverine Ferrolier Limb's Theorem
Ballett von William Forsythe. Musik von Thom Willems

Das dreiteilige reine Tanzstück Limb's Theorem, das 1989-1990 entstand, ist eine spannende Demonstration der uneingeschränkten Möglichkeiten des Ballettvokabulars und der erfinderischen Gestaltung der Beziehung zwischen Tanz und der Wahrnehmung des Zuschauers.
Limb’s Theorem mit der Klanginstallation von Thom Willems ist ein abendfüllendes Ballett in drei Teilen für insgesamt 38 Tänzerinnen und Tänzer. Das Werk, das dem Ensemble einiges an Neuem abverlangt, gehört zu den erfolgreichsten Werken aus dem Frankfurter Repertoire und wurde auf der ganzen Welt gezeigt. Ein eminent tänzerisches, virtuoses Stück, das ganz und gar strukturell angelegt ist und in seiner Qualität ganz dem Input der Akteure vertraut. Es war das Programm, mit dem das Ballett Frankfurt 1994 in München zum ersten Mal im Nationaltheater sein Publikum eroberte.

 
Termin

Dezember 2006: Nationaltheater
Oktober 2006: Taipeh, Taiwan, CKS Cultural Center
Ballettwoche 2006
Mittwoch, 19. April 2006
Nationaltheater
19.30 - ca. 21.45 Uhr
Dauer: 2 Stunden 15 Minuten (2 Pausen)
Preise F
Freier Verkauf und 4. Vorstellung Abonnement Serie 32
Besondere Ermäßigung für das Programm Junges Publikum
 
Besetzung

Choreographie William Forsythe
Bühne, Licht William Forsythe
Kostüme William Forsythe
Einstudierung Ana C. Roman
Chris Roman
Noah D. Gelber
Jill Johnson

Damen Isabelle Sévers
Joana de Andrade
Zuzana Zahradníková
Sherelle Charge
Lisa-Maree Cullum
Valentina Divina
Anne Poncet
Maira Fontes
Claudine Schoch
Caroline Rocher
Silvia Confalonieri
Leonor de Távora
Katharina Sobotka
Julia Carnicer
Wun Sze Chan
Jade Dardano
Stephanie Hancox
Magdalena Lonska
Isabelle Pollet-Villard
Chiara Serafini
Herren Xionan Xu
Denis da Silva Melo
Ilia Sarkisov
Jurgen Paulusma
Gregory Mislin
Wlademir Faccioni
Juan Eymar
Marlon Dino
Vittorio Alberton
Alexis Forabosco
Marc Mondelaers
Ryan Ocampo
Olivier Vercoutère
Lukáš Slavický
Norbert Graf
Vincent Loermans
Martin Blahuta
Matthew Cranitch



Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts

Das Bayerische Staatsorchester