Kindereinführung zu "La fille mal gardée"

La Fille mal gardée. Cyril Pierre, Ensemble. ©Wilfried Hösl

Das Bayerische Staatsballett bietet Kindereinführungen in Werk und Inszenierung unmittelbar vor Familienvorstellungen an. Die Einführung zu La Fille mal gardée richtet sich an Kinder ab 6 Jahren und findet im Capriccio-Saal statt.

Beginn jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Einlass ins Opernhaus 15 Minuten vor Einführungsbeginn am Eingang zum Capriccio-Saal (Maximilianstraße); nach Beginn der Veranstaltung ist kein Einlass mehr möglich.

Karten zu € 3,- gibt es im Vorverkauf. Beschränkte Platzanzahl. Nur in Kombination mit der Eintrittskarte für die entsprechende Vorstellung.

Die Einführungen sind ausschließlich für Kinder, Erwachsene haben keinen Zutritt.


 
Termin

Münchner Opernfestspiele 2013
Sonntag, 14. Juli 2013
Prinzregententheater
14.15 - ca. 14.45 Uhr
Dauer: ca. 30 Minuten
€ 3,-
Freier Verkauf