Sigurd der Drachentöter

Sigurd der Drachentöter: Dean Power
Andy Pape
Libretto von Bent Nørgaard

Aus dem Dänischen von Michael Nielen

Ausgehend von der nordischen Sage erzählt die Oper die Geschichte von Sigurd, der bei Regin in einer abgelegenen Schmiede lebt. Sigurd ahnt, dass Regin nicht sein wirklicher Vater ist und forscht nach seiner Herkunft. Regin weiß, dass Sigurd eines Tages stark genug sein wird, um gegen Fafner den Drachen zu kämpfen und den Goldschatz zu erbeuten. Ein zeitgenössisches Musiktheater über das Erwachsenwerden fur Tenor, Bass, Sopran sowie ein kleines Instrumentalensemble.

Empfohlen ab 9 Jahren

 
Termin

Donnerstag, 7. Februar 2013
Rennert-Saal
11.00 - ca. 11.50 Uhr
€ 10.- (Kinder) / € 20.- (Erwachsene)
Geschlossene Vorstellung für Schulklassen aller Schultypen ab der 3. Klasse. Der Vorverkauf erfolgt über das Kinder- und Jugendprogramm: jugend@staatsoper.de
 
Besetzung

Musikalische Leitung Christopher Ward
LIbretto Bent Nørgaard
aus dem Dänischen von Michael Nielen
Inszenierung Sam Brown
Bühne und Kostüme Annemarie Woods

Ein Rabe Golda Schultz
Sigurd Dean Power
Regin Christian Rieger
Fafner Christoph Stephinger